Bank of Scotland Bewertungen

Die Bank of Scotland bietet den eigenen Kunden verschiedene Formen von Krediten sowie Tagesgeldkonten. Um hierüber einen besseren Überblick zu bekommen und herauszufinden, ob sich das lohnt, haben wir einen Blick auf die verschiedenen Produkte, das Preis/Leistungsverhältnis, den Kundenservice und die Bearbeitungszeiten der einzelnen Prozesse geworfen. Kredit Nordic fasst die gemachten Erkenntnisse in diesem Artikel zusammen und verschafft Ihnen damit eine Übersicht über die Vor- und Nachteile dieser Bank. 

2
Kundendienst
2
Bearbeitungszeit
5
Preis
4
Zusätzliche Vorteile
2
Benutzererfahrung
3

Bank of Scotland produkte

Neues Produkt
Bewertung
Kreditbetrag 3.000 – 50.000 €
Laufzeit 24 – 84 monate
Eff. Zins 1.48 – 3.47 %
Geschätzte Auszahlung Morgen 14:20
  • Der günstige Autokredit
  • Ohne KFZ-Brief
  • Schnelle Auszahlung
Beispiel: Nettodarlehensbetrag 13.800 EUR; Vertragslaufzeit (Monate)/Anzahl der Raten 67; fester Sollzinssatz 2,95% pro Jahr; effektiver Jahreszins 2,99%; Höhe der Rate 223,65 EUR; Gesamtbetrag 14.984,59 EUR. Diese Konditionen erhalten mindestens 2/3 der Kunden. (Werbung)

Über Bank of Scotland

Die Bank of Scotland fungiert in Deutschland unter dem offiziellen Namen Lloyds Bank GmbH und hat ihren Sitz in Berlin. Neben Deutschland ist sie aber auch in Skandinavien und dem Vereinigten Königreich vorhanden, von wo sie ursprünglich auch kommt. In der Außendarstellung stellt sich die Bank of Scotland als zuverlässige Bank für den Alltag und die Vergabe von Krediten dar, welcher jedermann mit den gleichen Konditionen fair und schnell weiterhelfen will. 

Als vornehmliche Kreditbank bietet die Bank of Scotland den Kunden verschiedene Formen von Krediten an, welche beispielsweise für Autos, Immobilien oder auch andere Zwecke benutzt werden können. Die Kredite können hierbei schnell und in wenigen Schritten beantragt werden und auch die Auszahlung soll innerhalb von 1-2 Werktagen nach der Bestätigung der Kreditvergabe erfolgen. Ein wichtiger Vorteil hierbei ist, dass die Angebote der Bank of Scotland alle online abgeschlossen werden können.

Außerdem wirbt die Bank of Scotland mit den gleichen Konditionen für alle Menschen, die an einem dortigen Kredit interessiert sind. Nach Bonität wird nach eigenen Angaben nicht unterschieden. Damit ist die Bank of Scotland insbesondere für diejenigen interessant, die schnell und unbürokratisch einen Kredit erhalten wollen. 

Die Bank of Scotland behandelt alle Kunden gleich und ist aufgrund der schnellen Kreditabwicklung eine interessante Option, für alle Menschen, die einen Kredit benötigen. Das geschieht alles schnell und einfach online.

Zusammenfassung der Bewertungen

Falls Sie schnell und einfach einen Kredit erhalten wollen, ist die Bank of Scotland eine interessante Wahl für Sie. Dabei sollen Sie sich auf ein faires Angebot verlassen können, wofür Sie nach dem Eingang aller notwendigen Dokumente und nach maximal 48 Stunden Ihren Kredit ausgezahlt bekommen, sollen. 

Nichtsdestotrotz sollten Sie auch wissen, dass die Bank of Scotland neben den Krediten und dem Festgeld nicht sehr viele Optionen in Sachen Finanzverwaltung anbietet, was möglicherweise ein Nachteil für Ihre Zwecke sein könnte. 

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über die Vor- und Nachteile der Bank of Scotland:


Kundenservice

Der Kundenservice der Bank of Scotland ist werktags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar, was es bereits schwierig macht die Bank zu normalen Arbeitszeiten zu erreichen. Ergänzend hierzu gibt es aber auch die mögliche Kontaktaufnahme per E-Mail, über das Online-Formular auf der Website. 

Laut Kundenbewertungen ist jedoch zu erwähnen, dass der Kundenservice schwer zu erreichen ist, langsam reagiert und zudem oft auch nicht geschult genug ist, um bei schwierigeren Problemen weiterzuhelfen.


Effektiver Jahreszins und Tarife

Die Bank of Scotland ist sehr transparent, was die eigenen Konditionen angeht und bietet darüber hinaus jedem die gleichen Konditionen – unabhängig des Berufs. 

Auf der Website der Bank of Scotland ist ein Kreditrechner integriert, welcher schnell und einfach Aufschluss über die bevorstehenden monatlichen Kreditraten, den effektiven Jahreszins, den Sollzinssatz und den Nettodarlehensbetrag gibt. 

Das verspricht einen schnellen Überblick und hilft dabei das Angebot mit anderen Banken, bei denen man teilweise Anträge für die gleichen Informationen braucht, zu vergleichen.


Nutzererfahrung

Die Website der Bank of Scotland ist simpel und übersichtlich aufgebaut. Durch wenige Klicks kann man jede Unterseite erreichen und die meisten Informationen sind sofort ersichtlich. Der einfach zu bedienende Kreditrechner ist das Herzstück der Website und bietet eine schnelle Auskunft über die einzelnen Faktoren. Nichtsdestotrotz ist auch zu erwähnen, dass die Website nicht durchgehend gleich aufgebaut ist, was möglicherweise zu einer erschwerten Bedienung führen kann.


Bearbeitungszeit

Die große Stärke der Bank of Scotland ist die enorm schnelle Bearbeitungszeit, die mit maximal 48 Stunden nach dem Eingang aller Dokumente angegeben ist. Das ist praktisch, um kleine Kreditbeträge innerhalb weniger Tage auf dem eigenen Konto haben zu können. Das macht die Bank of Scotland zur richtigen Adresse, wenn Sie schnell und unkompliziert einen Kredit abschließen wollen. 


Zusätzliche Vorteile

Die Bank of Scotland ist in erster Linie eine Tagesgeld- und Kreditbank, was bedeutet, dass es neben diesen zwei Bereichen keinerlei weiteren Finanzprodukte und -dienstleistungen gibt. Das sollten Sie vor einer dortigen Anmeldung wissen, um die richtige Wahl für Ihre Ansprüche treffen zu können. In Sachen Kredite bietet die Bank of Scotland Raten- und Autokredite von bis zu 50.000€ an. 

Die Bank of Scotland ist für schnelle und einfache Kredite ein zuverlässiger Ansprechpartner, bietet darüber hinaus aber nur ein Tagesgeldkonto an.


Bank of Scotland Kreditrechner
3.000 € 50.000 €
24 Monate 84 Monate
1.48 % 3.47 %

Monatliche Rate

Gesamtkosten

Rückzahlung


Bank of Scotland Kredit

Bank of Scotland

Kreditbetrag 3.000 – 50.000 €
Laufzeit 24 – 84 monate
Eff. Zins 1.48 – 3.47 %
Alter 18 jahre

Vorteile

  • Sehr schnelle Bearbeitungszeiten.
  • Übersichtliche Website.
  • Guter und aufschlussreicher Kreditrechner.

Nachteile

  • Wenige Finanzprodukte und -dienstleistungen.
  • Verbesserungswürdiger Kundenservice.
  • Online-Banking ist umständlich zu erreichen.

Kundenservice

Die Bank of Scotland bietet den Kunden zwei unterschiedliche Arten und Weisen der Kontaktaufnahme: 

  • Kontaktformular: Über die Website können Sie ein Kontaktformular mit Ihrer E-Mail und Ihrem Anliegen ausfüllen, was anschließend an den dortigen Kundenservice weitergeleitet wird, der auf Ihr Anliegen eingeht.
  • Hotline: Wenn Sie ein Anliegen habe, das Sie gerne telefonisch besprechen würden, können Sie auch die Hotline der Bank of Scotland montags und freitags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr anrufen. 

Die Bank of Scotland bietet den Kunden damit weder die Möglichkeit ein individuelles Gespräch zu vereinbaren, noch eine Filiale zu besuchen bzw. mit dem Kundenservice zu chatten. Darüber hinaus sind viele der Bewertungen bezüglich des Kundenservice sehr negativ, wobei besonders häufig die schwierige Erreichbarkeit und auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter bemängelt wird. Auf Trustpilot beziehen sich die negativen Bewertungen meist nur auf den Kundenservice. Und gemessen an anderen Banken sind auch die Öffnungszeiten nur sehr kurz.

Unternehmensinformationen

UnternehmenLloyds Bank GmbH
AdresseKarl-Liebknecht-Straße 5 D-10178 Berlin
E-mailkundenservice@bankofscotland.de
Telefon(030) 280 4 280

Erreichbarkeit des Kundenservice

Montag09:00 – 18:00
Dienstag09:00 – 18:00
Mittwoch09:00 – 18:00
Donnerstag09:00 – 18:00
Freitag09:00 – 18:00
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Effektiver Jahreszins und Tarife

In Bezug auf die Kredite ist die Bank of Scotland deutlich besser aufgestellt und gibt einen genauen Überblick über die Kosten, die für die Aufnahme eines Kredits anfallen. Besonders gut gefällt uns hierbei, dass: 

  • Der Kreditrechner schnell und einfach zu bedienen ist und alle notwendigen Informationen auf einen Blick anzeigt. Er zeigt auf einen Blick den festen Sollzinssatz, den effektiven Jahreszins, die Rate und den Nettodarlehensbetrag.
  • Die Angaben der Bank of Scotland in Bezug auf die Kreditrate eindeutig und leicht verständlich sind. 

Diese Vorteile gelten sowohl für einen herkömmlichen Raten- als auch für einen Autokredit, was ebenfalls gut ist. Nachteilig und als einziger Mängel ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass der fixe Zinssatz höher als bei vielen anderen Banken und deren Kreditangeboten ist, was insbesondere dann gilt, wenn man eine gute Bonität aufweisen kann.


 Bank of Scotland Anforderungen

  • Wohnsitz oder gewöhnen Aufenthalt in Deutschland
  • Girokonto im SEPA-Raum, auf welches das Gehalt eingezahlt wird
  • Beschäftigung von mindestens 6 Monaten beim gleichen Arbeitgeber, eine Ausbildung oder der Ruhestand

Nutzererfahrung

Die Nutzererfahrung der Kunden bei der Bank of Scotland könnte aufgrund verschiedener Aspekte noch besser sein.

Website: Die Website der Bank of Scotland ist alles in allem übersichtlich und auch leicht zu bedienen. Durch wenige Klicks kann man die verschiedenen Bereiche der Website erreichen und es gibt auch einen Bereich mit häufig gestellten Fragen sowie Erklärvideos. Das Onlinebanking könnte allerdings leichter zu erreichen sein, da es erst ein Scrollen auf der Website erfordert. 

Produktinformationen: Die Angabe der Produktinformationen sowie der einzelnen, verschiedenen Darlehensarten, Zinssätze und Faktoren für einen Kredit sind einfach ersichtlich und auch schnell erreicht. 

Kreditrechner: Der Kreditrechner der Bank of Scotland kann den Preis eines fiktiven Kredits simulieren und zeigt hierbei eine genaue Auflistung der einzelnen Posten. Lediglich der Gesamtbetrag fehlt, was unserer Meinung nach noch verbessert werden könnte, weil man das aktuell noch selbst ausrechnen muss.


Bearbeitungszeit

Der große Vorteil der Bank of Scotland ist die enorm schnelle Bearbeitungszeit der Kreditanträge. In aller Regel braucht die Bank of Scotland bis zur Auszahlung eines Kredits lediglich 48 Stunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Raten- oder Autokredit handelt, da die Bank den Prozess für beide Kredite angeglichen hat. 

Nichtsdestotrotz sollten Sie nicht vergessen, dass die Dauer der Bearbeitung einzelner Kreditanträge auch immer von der Situation in der Bank und der eigenen Bonität abhängt, da diese erst im Hintergrund überprüft werden muss. Das bedeutet, dass es in einzelnen Fällen auch zu Verzögerungen kommen kann, was in Ihren Überlegungen vorab eine Rolle spielen sollte. 


Zusätzliche Vorteile

Neben der schnellen Auszahlung kann die Bank of Scotland auch noch mit einem Tagesgeldkonto aufwarten, was die Verwaltung des alltäglichen Gelds einfacher gestalten kann. Damit können Sie dann beispielsweise Überweisungen abwickeln oder bei einem Bankautomaten, welcher an den Cashpool angeschlossen ist, Geld abheben. Außerdem lässt sich mit der dazugehörigen Bankkarte auch bargeldlos zahlen. 

Davon abgesehen, hat die Bank of Scotland jedoch noch Luft nach oben, da es keinerlei Möglichkeiten zur Geldanlage und Vermögensverwaltung dieser Bank gibt. Das bedeutet, dass Leute, die auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit die eigenen Finanzen auf eine einfache und effektive Art und Weise zu verwalten lieber nach anderen Angeboten auf dem Markt schauen sollten.


Fazit – Die zusammenfassende Bewertung der Bank of Scotland

Die Bank of Scotland bietet insbesondere in Sachen Einfachheit und Schnelligkeit der Kreditvergabe Vorteile zu anderen Banken. Das ist insbesondere für diejenigen interessant, die es in Sachen Geld eilig haben. Und das wird im Internet, wie beispielsweise auf TrustPilot oder Finanztip auch mit 78% bzw. 85% positiven Bewertungen gewertschätzt. 

Dennoch sollten Sie nicht vergessen, dass der Kundenservice der Bank den Großteil der negativen Bewertungen ausmacht und auch die Auswahl an Finanzprodukten und -dienstleistungen sehr übersichtlich ist. Das bedeutet, dass in Sachen Produktportfolio, Kundenservice und Website noch Luft nach oben ist. Insbesondere in Bezug auf die Geld- und Vermögensverwaltung könnte noch mehr bei der Bank of Scotland gemacht werden. 

Werfen Sie stets einen überlegten Blick verschiedene Kreditangebote, bevor Sie sich zu schnell für ein Angebot entscheiden. Vergewissern sich Sie sich zudem auch stets, dass Sie ein gutes Verständnis für die Bedingungen und Konditionen des Kredits Ihrer Wahl haben, damit Sie stets wissen, woran Sie sind. Machen Sie sich am besten einen Überblick über die Angebote auf dem Markt und ziehen Sie im Zweifel einen Kundenberater zu Rate, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.  

Kredit Nordic > Kreditinstitute > Bank of Scotland Bewertungen

Neuesten Nachrichten